Neuigkeiten/ Pressemitteilungen über uns

Kostenlose Homepage Übersetzung

Immer auf dem neuesten Stand: RSS-Feed abonnieren

 

Das halten Kursteilnehmer von unseren Kochkursen!

Posted by Molekulare Kochschmiede, Kochkurse² aus Berlin on Samstag, 17. Juni 2017

 

 

Hier geht es zum Astro TV

 

http://www.kleiderkreisel.de/foren/gefuhle/3327972-geschenk-fur-hippie-freund?page=2

Wir waren zum im Molekular-Kurs nur zu 3. + 2 Kochlehrerinen, das war mega chillig. Weil welche abgesagt hatten...

Sie haben alles sehr gut erklärt und wir konnten alles selbst ausprobieren mit Anleitung, denn so einfach mal zusammenschütten ist da nicht. Muss alles haargenau abgewogen werden. Haben zB nen Basilikumschaum hergestellt und ne leckere Creme aber weiß grad nicht mehr woraus, dann n Cocktail in der Tube, Tomaten-Kaviar (war auch mega cool!), sone Bubbels die langsam aufgehen wenn man sie im Mund hat, haben wir hergestellt und in Sekt getan. Das Dessert war das beste, wir haben ne Bananenschale als Form genommen und mit weißer Schokolade ausgegossen und ins Trockeneis getan und in der gefrorenen Schokoladenschale war dann noch so ein Bananen-Mousse, das wir auch selbst hergestellt haben.
Haben auch den Cocktail in der Tube und alle Rezepte bekommen, aber man muss die Chemikalien für Zuhause ja dann auch besorgen, die sind nicht soooo billig aber dein Freund kommt da vielleicht einfacher ran :)
Es gibt auch fertige Boxen zum Selbstexperimentieren mit Chemikalien, Rezepten usw! aber hab mal gehört, dass es oft anfangs nicht perfekt gelingt, aber man kann sich ja auch Videos dazu anschauen. So ein Kurs is auch nicht billig, ich glaub 80 pro Person haben wir bezahlt, aber hat sich gelohnt!!!

Und bei dem Kurs waren wir: http://molekularer-koch-kurs.npage.de/

Das Fernsehen war bei uns am 24.09.2015!
 
 
 
 
Wir erfolgreich als eingeladene Gastköche auf dem Food-Festival der eat&Style vom 14-16.11.2014 auf der Mielebühne!
 
 
 
20.11.2014: Wir hatten eine sehr kompetente vor allem aber eine nette Foodbloggerin zu Gast im Molekular-Kochkurs!
Hier Ihr Bericht über uns!
 
 
Auch hier waren wir, und das war richtig crazy!
 
Interaktiv: eat&STYLE 2014 in Berlin
 
Nach Hamburg, Köln und München kommt nun neuer Geschmack in die deutsche Hauptstadt. Das Food-Festival eat&STYLE findet vom 14. bis 16. November 2014 in der Location Station-Berlin statt. Dazu sorgen angesagte Restaurants, lokale Manufakturen wie auch interaktive Workshops vor Ort für eine einmalige Atmosphäre.
 

Miele KüchenTricks: Gemeinsam mit den Profis kochen
Besucher haben die Möglichkeit, in interaktiven Kochkursen auf der Fläche der Miele KüchenTricks mit renommierten Experten leckere Gerichte zu kreieren. Die Teilnehmer können auf neue Kochtechniken und kreative Rezepte für den heimischen Herd gespannt sein. Mit im Programm ist unter anderem Steffi Metz von Steffi Metz Cooking. Sie zeigt, wie Wachteln richtig ausgelöst werden und was beim Umgang mit rohem Fisch wichtig ist. Experimentell wird es mit der Kochschule Molekulare Kochkurse. Die Teilnehmer zaubern Fake Nudeln mit Strohhalmen oder verkapseln Flüssigkeiten, beispielsweise wird griechischer Joghurt in täuschend echte Mozzarella-Kugeln verwandelt. Als besonderen Höhepunkt richten Kochschulen und Foodblogger das Fingerfood-Festival auf der eat&STYLE aus. Steffi Metz Cooking, Kochschule Molekulare Kochkurse, Kochschule Berlin sowie Genusstrainerin Katrine Lihn verraten ihre Tipps für kleine Partyhäppchen. Am Samstag schließen sich zwei angesehene Foodblogger, Patrick von „Berlin is(s)t Bio“ und Shermin von „Der magische Kessel“, dem Fingerfood-Festival an. Seite an Seite mit den Profi-Köchen und Bloggern bereiten die Teilnehmer kleine Leckereien zu, die am Ende ein großes Buffet ergeben. In diesen und weiteren spannende Workshops schwingen Besucher selbst den Kochlöffel und genießen nach Herzenslust selbst gemachte Kreationen.

Genuss an jeder Ecke
Es wird jedoch nicht nur gekocht, neben der Miele KüchenTricks haben die Besucher die Gelegenheit, in der Miele Backstube unter anderem süße Cake Pops mit der Konditorweltmeisterin Andrea Schirmaier-Huber zu backen. Auch Bloggerin Nicole Just ist mit von der Partie und verrät ein besonders leckeres Rezept für vegane Schokoladen-Cupcakes. Das interaktive Programm der Workshops wird durch ein weiteres Highlight ergänzt: Das Finale des Wettbewerbs „Next Queen of Cuisine“ wird am Sonntag, 16.11.2014, auf der eat&STYLE in Berlin ausgetragen. Passionierte Köchinnen kämpfen hier im Wettbewerb um Deutschlands neuen Award für die kreativste Nachwuchs-Spitzenköchin 2014. Mit einem 3-Gänge-Menü kochen die Finalistinnen von „Next Queen of Cuisine“ auf der eat&STYLE um die Krone. 

KOCHSCHULE.de wünscht allen Besuchern viele kulinarische Inspirationen auf der eat&STYLE 2014 in Berlin.

Mehr Informationen auf: http://www.eat-and-style.de/de/berlin/Home.html                                    

Wir waren auch schon zu Gast im Olympiastadion!                                                         

Genießen Sie mit uns zusammen dieses exklusive Event.

Mundu Incognito

Zaubereien am Herd

Die Molekular-Küche

Kennen Sie den Unterschied zwischen „Air“ und „Espuma“? Haben Sie schon einmal „Sous-vide“ gekocht oder Trockeneis zum Dessert serviert? Im Cooking Club können Sie jetzt ausprobieren, was in der Spitzengastronomie längst eingeführt ist: die Molekularküche.

Wir laden Sie ein zu einem Fest der Aromen! Genießen Sie im Cooking Club vom Olympiastadion Berlin völlig neue und intensive Geschmackserlebnisse.

Bei unserem Kochkurs lernen Sie den Umgang mit Spritzen, Pipetten und Alginat – alles Dinge, die sonst nur in Laboren zur Anwendung kommen. Keine Scheu, die Molekularküche ist kein Hexenwerk, sondern ein futuristisches Kochvergnügen. Unter fachkundiger Anleitung kreieren Sie ein Drei-Gänge-Menü; u.a. mit Nudeln aus der Spritze, Thunfisch-Mouse an Zitronen-Air, Sous-vide-Gegartem mit geräucherter Hähnchenbrust an Champignons und Zucchini mit schwarzem Reis sowie Tonkabohnen-Milch und Trockeneis an Mango-Nudeln und Mozzarella- und Spiegelei-Dessert-Fakes.

Der Molekular-Kochkurs im Cooking Club vom Olympiastadion Berlin ist ein spannendes Koch-Event sowohl für Hobby-Köche, die etwas dazulernen möchten als auch für Genießer, die auf einen neuen Geschmack kommen wollen.

 

Wir im GastroEcho!

http://www.openpr.de/news/756420/Tag-der-offenen-Tuer-von-der-ersten-Kochschule-aus-Berlin-Weissensee.html

Beautie fashion and lifestyle magazin berichtet über unsere Kochschule! eingestellt am Mai 31, 2013 in Genusswelt !

Es ist Zeit für die Renaissance des kulinarischen Genusses aus 2011

Am 18.09.2011 um 10:30 Uhr in das Berliner Kino in den Hackesche Höfe zum EL BULLI – COOKING IN PROGRESS-Film kommen! Wir werden im Anschluss etwas front cooking betreiben und die Kino Gänger mit einem kleinen molekularen Happen beglücken.

Unser molekulares Büfett bei den EL BULLI – COOKING IN PROGRESS Film Einführung in den Hackeschen Märkten, war ein großer Erfolg.

Hier ein paar Eindrücke!

 

Die BZ Berlin, hat uns am 11.12.2011 erwähnt und empfohlen mit unseren Gutscheinen bei MyDays

 

Am 13.05.2012 ist Muttertag Ihr sucht noch nach einem wirklichen Eindruck hinterlassendes Geschenk! Dann seit Ihr bei uns richtig. Wie währe es den mit einem molekularen Kochkurs als Geschenkgutschein? Mit Fotos vom Teilnehmer und Rezepten zum Nachkochen um die Freunde zu beeindrucken.

Am 13.09.2012 sind wir auf Kochschule.de erwähnt worden.

 

Am 21.02.2013 http://mobil.openpr.de/news/699975.html

 

 

Spassbaron insolvent: Was sind meine Rechte als Kunde? Wie bekomme ich mein Geld wieder? Sehen Sie hier!

 

 

  texturepro-bannerMolekulare Kochkurse², http://molekulare-kochkurse.de.to/ at sellaround.net

Molekulare Kochkurse Berlin

Praxis Wu Xing, Inhaber: Christian Bartels; Kochschmiede mit Molekularen Kochkurse²: Herbert-Baum-Str. 5, 13088 Berlin Ansprechpartner: Gräfin von Montfort; Peggy Bartels Tel: +49 15233701771; Fax:03212 563 84 27; E-Mail.:molekulare-kochkurse@email.de

Nach oben